SEHNSUCHT FREIHEIT - GRAFFITI-WORKSHOP FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Kunst
Malen
Graffiti
Meißner Straße,
01558 Großenhain
Jedes Alter

In dem zweiwöchigen Graffiti-Workshop vom 22. Juli bis 2. August soll zusammen mit Kindern und Jugendlichen die Straßenunterführung Meißner Straße/B101 neugestaltet werden. Politische Mitbestimmung, Frauenrechte oder Meinungs- und Reisefreiheit sind heute selbstverständlich, mussten aber erst erkämpft werden. Was Freiheit heute für junge Menschen bedeutet und welche Ereignisse in Großenhain den Weg zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ebneten, soll künstlerisch erzählt werden. Das Projekt, das vom Freistaat Sachsen im Programm „Sehnsucht Freiheit“ gefördert wird, ist eine Kooperation von Museum/ Förderverein, Mobiler Jugendarbeit, Gymnasium und Atelier Sebastian Bieler. Mitmachen können Kinder von 11 bis 14 sowie Jugendliche ab 15 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Profis unter Leitung von Sebastian Bieler zeigen die Grundlagen und wie Schablonengraffiti entstehen, die Fortgeschrittenen können frei Hand malen. Die Teilnahme kostet 30 Euro, mit Mittagessen 55 Euro pro Woche. Information und Anmeldung unter 0172 2348076 bzw. mja-grh-prw@gmx.de (Raimo Siegert, Mobile Jugendarbeit Großenhain).

Kontakt

Webseitemuseen-grossenhain.de/…/sehnsucht-nach-freiheit-graffiti-ferien-projekt-fuer-kinder-und-jugendliche

Karte

Melden

Fehler melden