St. Georgen-Kirche Zabeltitz

St. Georgen-Kirche Zabeltitz
Konzert
Kirche
Chor
Religion
Hauptstraße 17,
01561 Großenhain

Die heutige St. Georgen-Kirche wurde 1580/81 im Auftrag von Nickel Pflugk anstelle der alten Holzkirche aus dem Jahr 1495 gebaut. Der Baustil ist noch spätgotisch, wobei der Einfluss der Renaissance unübersehbar ist. Der Sandsteinaltar und der Taufstein sind Werke des Dresdner Bildhauers Christian Walther II. In der kleinen Dorfkirche ist Reichsgraf August Christoph von Wackerbarth beigesetzt.

Karte

Veranstaltung

Melden

Fehler melden